Projekte

Echte Patienten­partizipation

Das SHARE TO CARE Programm startete 2017 mit einem vom Innovationsfonds geförderten Projekt am UKSH in Kiel. Derzeit wird SHARE TO CARE an zwei Standorten in Deutschland umgesetzt. Ziel ist es, mit SHARE TO CARE bundesweit die Einbindung von Patienten in die wichtigen medizinischen Entscheidungen zu verbessern um so echte Patientenpartizipation zu ermöglichen.

Paradigmenwechsel in der medizinischen Versorgung

Am Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Campus Kiel arbeiten erfahrene Ärzte, Diplom-Psychologen und wissenschaftliche Mitarbeiter gemeinsam daran Shared Decision Making im Klinikalltag zu praktizieren. Lernen Sie das Team vor Ort kennen und erfahren Sie weitere Details zum Projekt. 

Hier geht's nach Kiel

In Bremen wird das SHARE TO CARE-Programm für den hausärztlichen Bereich adaptiert. Ziel ist es, Shared Decision Making in allen Hausarztpraxen im gesamten Bundesland Bremen fest zu verankern. Krankenkassen fördern diese Verbesserung der Arzt-Patient-Kommunikation mit einer gezielten Vergütung.

Hier geht's nach Bremen